IT Weiterbildungen

IT-Security-Administrator - Linux (w/m)

Zusatzqualifikation IT-Cybersecurity & Penetration Tester/Ethical Hacker
inkl. LPIC-1-, LPIC-2- & CompTIA-Zertifizierung
Netzwerkadministrator

Kursinformationen

  • Termin:
    03.02.2020 - 14.08.2020
    Weitere Termine:

    17.02.2020 - 14.08.2020
  • max.
    24 TN
  • Ort:
    Hamburg
  • Seminarform:
    Geförderte Weiterbildung
  • Themengebiet:
    Netzwerkadministrator

Bei CBW profitieren Sie von:

hochwertigen Bildungsmitteln, die Sie behalten dürfen
international anerkannten Zertifikaten als Bestandteil Ihrer Weiterbildung
individueller Beratung, maßgeschneidert auf Ihre persönlichen Bedürfnisse

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Personen mit mehrjähriger praktischer Erfahrung und guten Kenntnissen im IT-Bereich (auch Quereinsteiger), IT-Fachleute, Hochschul- und Fachhochschulabsolventen, Studienabbrecher, Informatiker, Fachinformatiker und Netzwerkfachleute.

Voraussetzungen

  • CBW-Eignungstest, gute Grundkenntnisse in Englisch
  • Abgeschlossenes Studium bzw. abgeschlossene Berufsausbildung und IT-Kenntnisse oder
  • Studienabbrecher mit guten IT-Kenntnissen oder
  • Bei fehlendem Berufsabschluss mindestens 2-jährige IT-Berufserfahrung

Lernziel

Nach dieser Weiterbildung verfügen Sie über alle wesentlichen fachbezogenen Kenntnisse zur Administration von Linux-Servern. Durch die international anerkannten Linux-Zertifizierungen dokumentieren Sie die erworbenen Kenntnisse. Außerdem sind Sie in der Lage, Anwendungen und Systeme innerhalb eines Unternehmens abzusichern, zu schützen und Assessment Frameworks anzupassen, in Kollaboration Ergebnisse des Reportings auszuwerten und Strategien zu kommunizieren, um den Stand der IT-Sicherheit für Ihr Unternehmen zu verbessern.

Inhalt

Modul 1: Netzwerkgrundlagen

  • Netzwerkgrundlagen

Modul 2: Servergrundlagen

  • Servergrundlagen

Modul 8: Linux - LPIC-1

  • Systemarchitektur
    Installation, Filesystem
    Hierarchy Standard
    Dateisysteme
  • GNU- und Unix-Befehle
    Benutzer-, Gruppenverw.
    Dateiberechtigungen
    101-400
  • Aufgabenplanung, Skripting
    Desktopumgebungen
    Systemlogging
  • Paketeverwaltung
    Netzwerkkonfiguration
    Security
    102-400

Modul 9: Linux - LPIC-2

  • Planung von Kapazitäten
    Linux Kernel
    Systemwartung
  • System Startup, Dateisyst.
    Geräte, Datensicherung
    Netzwerkkonfiguration
    201-450
  • DNS, DNSSEC, Apache
    Nginx, Squid, SAMBA
  • Linux-IT-Security
    TCP/IP-Netze überwachen
    202-450

Modul 14: Comptia Cyber, Modul 16: Penetration Tester / Ethical Hacker

  • IT-Cybersecurity-Analyst (1)
  • IT-Cybersecurity-Analyst (2)
    CS0-001
  • Penetration Tester / Ethical Hacker (1)
  • Penetration Tester / Ethical Hacker (2)
    PT0-001

Methoden

100 % klassischer Präsenzunterricht durch Trainer/-in im Klassenverband mit Vorträgen und praktischen Übungen.
Kein Lernnetz! Kein Distance Learning!

Zeugnis

Zeugnis von CBW & bei Bestehen der Prüfungen erhalten Sie 4 Herstellerzertifikate:
LPIC-1 & LPIC-2 CompTIA, CySA+ & CompTIA PenTest+
(Die CompTIA Zertifizierungsprüfungen sind in englischer Sprache)

Dauer

6,5 Monate - 1.120 UStd.

Unterrichtszeiten

Montag - Donnerstag 8:00 - 16:15 Uhr & Freitag 8:00 - 11:15 Uhr
In Wochen mit Feiertagen auch bis 17:00 Uhr

Förderung

Durch Bildungsgutschein (SGB III/II) oder durch Kostenträger, wie z. B. BFD, Berufsgenossenschaften oder Deutsche Rentenversicherung, möglich.
Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern!

Karrierechancen

Linux zählt mit zu den beliebtesten Betriebssystemen und wird von zahlreichen mittelständischen und großen Unternehmen genutzt. Auch im öffentlichen Sektor ist Linux weit verbreitet. Mit dem LPIC-2-Zertifikat weisen Sie wichtige Kompetenzen in der Systemverwaltung, Netzwerkadministration und der Systemsicherheit nach. Das verbessert Ihre Berufsaussichten in der System- und Netzwerkadministration. Mit den gestiegenen Anforderungen an die IT-Infrastruktur spielt die IT-Sicherheit eine zunehmende Schlüsselrolle in Unternehmen.