Berufsbilder


Netzwerkadministrator

Netzwerkadministratoren installieren, konfigurieren, betreiben und überwachen heterogene Netzwerke und IT-Systeme. Sie spielen Updates ein und führen Backups durch. Sie müssen in den Netzwerken Tests durchführen, Fehler protokollieren und beheben. Darüber hinaus erarbeiten sie Konzepte für eine Optimierung der Netzwerkumgebung oder eine Verbesserung der IT-Sicherheit im Unternehmen. Die Planung strukturierter Netzwerke und Verkabelung gehört zu den klassischen Aufgaben. Sie konfigurieren Netzwerkkomponenten, wie z. B. Firewalls, Router und Switche.

Unsere Weiterbildungsangebote zum Thema Netzwerke finden Sie hier.



> ZURÜCK ZUR BERUFSBILDERÜBERSICHT
  • Arbeitsagentur
  • BAMF
  • Microsoft IT Academy
  • CompTIA
  • Datev
  • LCCI
  • SAP
  • Linux
  • Weiterbildung Hamburg e.V.
  • Webmaster Europe
  • Pearson
  • ECDL
  • telc
  • Xpert Business
  • HZA