BERUFSBILDER


Fachinformatiker/-in Anwendungswentwicklung

Fachinformatiker/innen Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren Software nach Kundenwünschen. Sie testen bestehende Anwendungen, passen diese an und entwickeln anwendungsgerechte Bedieneroberflächen. Die Einführung neuer Systeme und die Modifizierung bestehender IT-Systeme gehört genauso zum Arbeitsgebiet wie die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung von Kunden und Benutzern. Typische Arbeitsgebiete sind die kaufmännischen Systeme, technischen Systeme, Expertensysteme, mathematisch-wissenschaftlichen Systeme und Multimedia-Systeme.
Für ihre Arbeit nutzen sie Programmiersprachen und Werkzeuge wie z. B. Entwicklertools. Außerdem setzen sie die Methoden des Software Engineerings ein. Dabei beachten sie nicht nur die Funktionalität der Programme, sondern auch deren Bedienerfreundlichkeit. Darüber hinaus beheben sie Fehler mithilfe von Experten- und Diagnosesystemen.
Fachinformatiker/innen Anwendungsentwicklung arbeiten in Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche. Meistens sind sie in Unternehmen der IT-Branche tätig, aber auch für Unternehmen, die Software für ihre Geschäftsprozesse selbst erstellen bzw. anpassen.

Unsere Umschulungsangebote zum Fachinformatiker finden Sie hier.



> ZURÜCK ZUR BERUFSBILDERÜBERSICHT